Mittagessen

  • Durch die Dreiteilung der Mittagspause ist viel weniger Gedränge im Schlaraffenland zu erwarten. Besonders die Grundschüler der Klassen eins und zwei werden sehr entspannt Mittag essen können. Da es ausreichend Zeit zwischen Schulschluss und Abfahrt der Busse geben wird, können sogar Kinder Mittag essen, die nach dem Unterricht nicht in die Betreute Grundschule oder die Offene Ganztagsschule gehen. Das war bisher nicht möglich.

    Wie bisher auch wird es für alle Grundschüler eine Betreuung beim Mittagessen geben.

    In der zweiten Mittagspause haben die Grundschüler weiter Vorrang in der Essensschlange.

     

    >>> zur nächsten Seite

    <<< zurück zur Übersicht

    >>> zur Seite des Schlaraffenlandes