Woher kommen die 45-Minuten?

  • Wenn man nun einen kurzen historischen Rückblick gestattet, dann sind 45-Minuten-Sunden das Ergebnis einer preußischen Schulreform, die zum Ziel hatte, die Ganztagsschule auf eine Halbtagsschule zu verkürzen, ohne das Gesamttableau der Fächer zu beschneiden. Das geschah 1911, wie gesagt, um den Schultag zu verkürzen, nicht aus pädagogischen Überlegungen. In Schleswig-Holstein hat sich inzwischen jede fünfte Schule vom 45-Minuten-Rhythmus gelöst und eigene Modelle entwickelt oder vorhandene Modelle übernommen.

    >>> nächste Seite

    <<< zurück zur Übersicht


Erprobung: 03.02.2020 - 27.03.2020


  • Diese Seite informiert über den 60-Minuten-Erprobungszeitraum an der Siegfried-Lenz-Schule am Standort Handewitt. Seien Sie neugierig, stöbern Sie und wenn etwas unklar ist, fragen Sie nach. Das können Sie unter folgender E-Mail Adresse tun: 60min@sls-h.de oder unten auf [mehr] klicken! Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den Texten stets nur eine geschlechtliche Form verwendet. Gemeint sind immer alle Geschlechter. [mehr]