Siegfried-Lenz-Schule

logo_small_white

Grundschule am Standort Weding


  • Der Grundschulstandort Weding der Siegfried-Lenz-Schule ist ein lebendiger Lern- und auch Lebensort, der von über 130 Schülerinnen und Schülern besucht wird.
    In dem mehr als hundertjährigen Bestehen des Schulstandortes hat sich Weding nach Gründung der Gemeinschaftsschule zu einem überwiegend zweizügigen Grundschulstandort verändert, in dem auch jahrgangsübergreifend unterrichtet wird, ohne die wichtige Bindung zur Klassengemeinschaft und der Klassenlehrkraft aufzugeben.

    Mit Unterstützung des Förderzentrums verfolgen wir das Ziel, jedem Kind seinen individuellen Möglichkeiten entsprechend, gerecht zu werden und es zu fördern und zu fordern. In Kooperation mit dem FöZ Handewitt wurde und wird z.B. bei individuellen Lernschwierigkeiten das Projekt FiSch genutzt.

    Engagierte Pädagoginnen des Standortes Weding leisten neben ihrer unterrichtlichen Verpflichtung auch einen Beitrag das Schulleben bunt und vielfältig zu gestalten. Neben Projektwochen, Sportveranstaltungen, und dem traditionellen Schulfest findet alljährlich eine gemeinsame Weihnachtsfeier aller Klassen statt. Lesenächte, Ausflüge, Theaterbesuche und Klassenfahrten bereichern zudem das Schulleben über den eigentlichen Bildungsauftrag hinaus.
    Wir erfreuen uns dabei großer Unterstützung aus der Elternschaft, ohne die z.B. unser Lauftag sowie das Schulfest so nicht stattfinden könnten.
    Der Einsatz moderner Medien, die Entwicklung der Medienkompetenz auch schon im Grundschulalter, soll ein weiterer Baustein unserer Arbeit werden. Ein mobiles Klassenzimmer sowie drei Aktive Bords (zwei davon in Klassenräumen - eines im Kunst- und Medienraum) dienen neben dem PC-Raum dem Ausbau eines mediengestützten Unterrichts.
    Den AG – Bereich leiten, unterstützt von außerschulischen Partnern, unsere Lehrkräfte.
    Das weitläufige Schulhofgelände bietet genügend Platz, um in den Pausen oder am Nachmittag dem Bewegungsdrang der Schüler gerecht zu werden.

    Als Ausbildungsschule ist der Standort Weding ebenso interessiert an der Aufnahme von Referendaren wie an der Kooperation mit der Universität Flensburg. Lehramtstudenten können in unseren Klassen erste praktische Erfahrungen sammeln und unterstützen uns bei unserer pädagogischen Tätigkeit.
    Nach dem Unterricht besuchen bis zu 60 Kinder die Betreute Grundschule (ab Klasse 4 das ToJ), in der es neben zahlreichen Beschäftigungsangeboten die Möglichkeit gibt, Hausaufgaben zu machen und zu Mittag zu essen. Alle Schülerinnen und Schüler des Standortes Weding können zudem am Nachmittag Kurse der OGS in Handewitt besuchen. Dies empfehlen wir vor allem Kindern der 3. und 4. Klassen. Sie können im Anschluss an eine Hausaufgabenbetreuung das Angebot der OGS am Standort Handewitt nutzen.


Grundschule Weding


  • Aktuelles und Informatives von unserem Standort[mehr]

  • Lernen Sie uns kennen[mehr]

  • Wissenswertes über den Standort Weding[mehr]

  • Die Betreuung nach dem Unterricht ...[mehr]